Klug hält nichts von Zäunen

05.11.2015 • 21:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Verteidigungsminister Gerald Klug über die Innenministerin, Landeshauptleute und Vorarlbergs Segler.

Schwarzach. Bei einem Besuch bei den VN erklärt Verteidigungsminister Gerald Klug, was er von Grenzzäunen hält: „Symbol-Politik ohne reales Substrat.“ Er erzählt über das Klima in der Koalition und verrät, welchen Vorarlbergern er die größten Chancen in Rio zuspricht. /A4