Gipfeltreffen der Religionen

06.11.2015 • 22:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vertreter von Christentum, Islam und Judentum diskutieren seit Freitagabend bis Sonntag über die Religionen.

St. Christoph. Im Hospiz St. Christoph bzw. in der neuen Kunsthalle „Arlberg 1800“ finden nicht nur Konzerte, Kabaretts und Ausstellungen statt, sondern auch Symposien und Diskussionsveranstaltungen. Das Auftaktthema, die monotheistischen Religionen, ist äußerst interessant. Seit gestern Abend diskutieren namhafte Vertreter von Christentum, Islam und Judentum am Arlberg. /D7