Ägypten-Angst wird größer

08.11.2015 • 21:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Touristen verlassen Sharm el Sheikh in Massen. Foto: EPA
Touristen verlassen Sharm el Sheikh in Massen. Foto: EPA

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf ein russisches Verkehrsflugzeug über dem Sinai üben auch in Vorarlberg immer mehr Menschen Zurückhaltung bei Buchungen für Urlaubsreisen nach Ägypten.

Schwarzach. Der Absturz eines russischen Verkehrsflugzeugs mit 224 Toten am Sinai scheint ein Terrorakt gewesen zu sein. Dies bleibt nicht ohne Folgen für den Tourismus in Ägypten. Auch in Vorarlberg schrecken Menschen vermehrt vor Ferien in Ägypten zurück. /A9