Rücktritt von Niersbach

09.11.2015 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfgang Niersbach hat die Konsequenzen aus der Affäre um die WM 2006 gezogen und ist als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes zurückgetreten. Grund sind neue Erkenntnisse zur WM-Vergabe. /C2 Foto: APA