Russlands Sport ist unter Druck

VN Titelblatt / 10.11.2015 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Genf. Russland bangt nach dem Dopingbericht um seine Olympia-Teilnahme 2016. Nach dem WADA-Skandal um die Leichtathleten nimmt der Druck auf den russischen Sport zu. Der Skandal könnte noch viel weitere Kreise ziehen, sagt der Kommissionsvorsitzende Richard Pound. Für den Kreml seinerseits sind die schweren Vorwürfe der Dopingermittler unbewiesen. /C4