Kahlschlag in Alberschwende

VN Titelblatt / 16.11.2015 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Alberschwende. Am Brüggelekopf in Alberschwende wurde eine rund 200 Meter lange und 25 Meter breite Schneise in den Wald geschlagen. So mancher vermutet einen Zusammenhang mit dem geplanten Liftprojekt. Die Gemeinde und die BH Bregenz beruhigen. /A9