Terroralarm vor Länderspiel Deutschland gegen Niederlande

17.11.2015 • 22:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Terrorangst statt Freundschaftsspiel für den Frieden. Wegen eines drohenden Sprengstoffattentats ist das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande in Hannover am Dienstagabend kurzfristig abgesagt worden. Eineinhalb Stunden vor Spielanpfiff wurde das Stadion evakuiert und großräumig abgeriegelt. Gespielt wurde aber in Wien. Dort musste sich Österreichs Nationalteam zum Jahresabschluss der Schweiz mit 1:2 geschlagen geben. /C1, 2 Foto: dpa