Bekannte per Mail angezeigt

VN Titelblatt / 18.11.2015 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn.  Wegen Verleumdung angeklagt und freigesprochen wurde am Bezirksgericht Dornbirn eine 19-jährige Frau, die ihre Bekannte nach einem Streit per E-Mail bei der Bezirkshauptmannschaft des Drogenmissbrauchs bezichtigt hatte. Trotz negativen Drogentests kam es zu einem Freispruch, weil die Bekannte den Konsum selbst zugab. /B1