In Lustenau rollt der Fußball

VN Titelblatt / 19.11.2015 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Austria will vorlegen. Noch zwei Heimspiele, dann ist Winterpause für die Lustenauer Austria. Am Freitag kommt Aufsteiger Klagenfurt ins Reichshofstadion. Vor dem Anpfiff wird den Terroropfern von Paris gedacht, danach steht der Fußball im Mittelpunkt.

Lustenau. Der Fußball kehrt mit dem Heimspiel der Austria aus Lustenau gegen den Namensvetter aus Klagenfurt ins Reichshofstadion zurück. Vor dem Anpfiff heute um 18.30 Uhr wird man beim Einlauf der Mannschaften mit einem Glockengeläut der Opfer der Terroranschläge von Paris gedenken. Für die Chabbi-Schützlinge ist es das erste von zwei Heimspielen vor der Winterpause. Das Ziel: Mit zwei Siegen in die Winterpause. /C4