Wieder steigende Zahl von HIV-Infektionen

19.11.2015 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz. Im Vorfeld des Welt-Aids-Tags, der seit 1988 am 1. Dezember begangen wird, muss die Aidshilfe Vorarlberg von steigenden Infektionszahlen berichten. Heuer haben sich laut Aidshilfe-Leiterin Renate Fleisch bereits 13 Personen mit dem HI-Virus infiziert. Diese Zahl liegt deutlich über den Neuinfektionen der vergangenen Jahre. Immer noch ein Problem ist auch die Ausgrenzung von Betroffenen. Die Aidshilfe will deshalb ihre Bemühungen um Bewusstseinsbildung und Aufklärung trotz Budgetkürzung intensivieren. Einen Beitrag soll auch die Aids-Gala am 3. Dezember im Theater Kosmos leisten. /A5