TBC-Test an 15.000 Kühen

20.11.2015 • 21:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz. Nachdem das Alp­vieh seit zwei Monaten wieder im Tal ist, können nun die risikobasierten Untersuchungen zur Rinder-Tuberkulose gestartet werden. Der Fokus liegt auf jenen Gebieten, die als gefährdet eingestuft wurden. Rund 15.000 Tiere werden getestet. /A5