Anzeige gegen Schlachthof

22.11.2015 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Eine Anzeige wegen Tierquälerei hat der Verein gegen Tierfabriken gegen den Dornbirner Schlachthof erstattet. Seine Vorwürfe belegt der Verein teils mit Videomaterial aus dem städtischen Betrieb, auf dem unsachgemäßer Gebrauch von Elektroschocks und Betäubungszangen zu sehen sein soll. Grüne, Neos und SPÖ fordern die Aufklärung der Vorwürfe. /B1