Verfahren gegen Blatter eröffnet

23.11.2015 • 21:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich. FIFA-Ethikrichter Hans-Joachim Eckert hat offiziell ein Verfahren gegen die suspendierten Top­funktionäre Joseph S. Blatter und Michel Platini eröffnet. Details zur Anklageschrift wurden nicht publik. Noch im Dezember ist aber, so der deutsche Jurist, mit einem Urteil zu rechnen. Sollte Platini gesperrt werden, kann er nicht wie geplant bei der Wahl des Blatter-Nachfolgers am 26. Februar in Zürich antreten. Beide beteuern ihre Unschuld. /C2