Nach Attentat Tote in Tunis

24.11.2015 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tunis. Bei einer Explosion in einem Bus der tunesischen Präsidentengarde sind am Dienstag mindestens zwölf Menschen getötet worden. Das gab das Innenministerium in Tunis bekannt. Der Sprecher des Präsidialamtes, Moez Sinaoui, sagte, es handle sich um einen Anschlag. Zunächst bekannte sich niemand dazu. Seit dem Sturz des langjährigen Präsidenten Zine el-Abidine Ben Ali  2011 verübten in Tunesien mehrfach islamistische Fundamentalisten Anschläge. /A2