Kein Pardon bei Minderjährigen

21.07.2016 • 21:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Wer zum ersten Mal eine Geldstrafe erhält, bekommt meist nur wenige Tagessätze aufgebrummt. Einen 18-jährigen Dornbirner erwischte es jetzt mit ganzen 300 Sätzen zu je vier Euro. Sein Vergehen: Er hatte auf einer Party einen Joint herumgehen lassen und den bekamen auch Minderjährige in die Hände. Doch er hat auch Glück: Das Leumundszeugnis des Techniklehrlings bleibt rein. /B1