Uniqa Vorarlberg legt gute Performance vor

VN Titelblatt / 24.07.2016 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. 2015 war ein sehr erfolgreiches Jahr für die Uniqa Vorarlberg. Das verrechnete Prämienvolumen stieg mit 175 Millionen Euro um drei Prozent nach oben. „Obwohl Versicherungen ein rauer Wind entgegenbläst, hat sich meine Mannschaft sehr gut geschlagen“, freut sich Landesdirektor Markus Stadelmann im VN-Gespräch. Im aktuellen Jahr geht Uniqa den erfolgreichen Weg weiter. Das erste Halbjahr war ebenfalls ein erfolgreiches für die Versicherung. Wachsen will Stadelmann auch bei den Mitarbeitern. Heuer soll die Vertriebsmannschaft um weitere zwölf Mitarbeiter verstärkt werden. /D1