Politik bekämpft Spielhöllen

VN Titelblatt / 28.07.2016 • 23:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

LH Wallner und LR Schwärzler künden hartes Vorgehen an.

Bregenz. Illegale Glücksspiellokale sprießen in Vorarlberg wie Pilze aus dem Boden – die VN berichteten. Diese Tatsache ist auch Landeshauptmann Markus Wallner (49) und Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler (63) bewusst. Gemeinsam kündigen sie nun eine Offensive gegen das illegale Glücksspiel im Land an. Eine der wichtigsten Maßnahmen dabei: Die Vermieter der Spielhöllen sollen vermehrt in die Verantwortung genommen werden. Schwärzler spricht davon, die Lokaleigentümer im Falle von Verwaltungsstrafen auch finanziell zur Verantwortung zu ziehen.

Zudem sollen die Gesetze gegen das illegale Glücksspiel verschärft werden. /A5