Beispielhaftes Beckett-Projekt

VN Titelblatt / 31.07.2016 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg. Das Wiener Burgtheater hat mit dem modernen Klassiker „Endspiel“ von Samuel Beckett die Notwendigkeit seiner jährlichen Präsenz bei den Salzburger Festspielen unterstrichen. Es ist ein Theaterabend, der einen sehr langen Schatten wirft, und der auch einiges in den Schatten stellt. Zum Auftakt des Schauspielprogramms hat Altmeister Dieter Dorn Regie geführt. /D2