Beschwerde gegen Asylbüro

VN Titelblatt / 17.08.2016 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schwarzach. Mit harschen Vorwürfen sieht sich das Vorarlberger Regionalbüro des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl konfrontiert. Der Mentor eines 17-jährigen Flüchtlings aus Afghanistan hat sowohl gegen die Leiter als auch gegen eine Mitarbeiterin eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht. Die Interviews würden sehr aggressiv und vorwurfsvoll ablaufen, ist nur ein Kritikpunkt von vielen. /A7