Deutlicher Zuwachs bei den Einbürgerungen

VN Titelblatt / 17.08.2016 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

263 neue Österreicher in Vorarlberg. Anstieg von 27,7 Prozent.

wien. Im ersten Halbjahr 2016 haben in Österreich insgesamt 4285 Personen die Staatsbürgerschaft erhalten. Insgesamt gab es damit 7,7 Prozent mehr Einbürgerungen als im Vergleichszeitraum das Vorjahres, wie die Statistik Austria am Mittwoch mitteilte. Dabei sind in Vorarlberg mehr Personen eingebürgert worden als von Jänner bis Juni 2015. Mit einem Zuwachs von 27,7 Prozent liegt das Bundesland österreichweit sogar an zweiter Stelle. 263 Menschen wurden demnach in Vorarlberg zu neuen Österreichern.  Landesrat Erich Schwärzler (ÖVP) will daraus noch keinen Trend ablesen, müsse man doch die Zahlen des gesamten Jahres abwarten. Die Staatsbürgerschaft sieht er – bei Erfüllung der Voraussetzungen – als „letzten und wichtigsten Schritt der Integration“. /A2