Eine Apotheke für Tosters

18.08.2016 • 21:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

feldkirch. Schon seit Langem kämpft eine Bürgerbewegung im Feldkircher Stadtteil Tosters für die Errichtung einer Apotheke. Nach Aufhebung des Gebietsschutzes durch den Europäischen Gerichtshof könnten die Bemühungen endlich erfolgreich sein. Ingrid Heller, die aktuell die Herz-Jesu-Apotheke beim Feldkircher Dom leitet, hat jetzt einen Antrag auf Konzessionserteilung für den Betrieb einer Apotheke in Tosters eingebracht. /A4