Straflos nach Beil-Attacke

VN Titelblatt / 24.08.2016 • 23:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. In Mordabsicht hat ein 51-jähriger Vorarlberger Gastronom mit einem Fleischerbeil seine Frau attackiert. Beim Prozess wegen Mordversuchs vor dem Schwurgericht am Landesgericht Feldkirch wurde am Mittwoch entschieden, dass sich der Mann in eine ambulante psychiatrische Behandlung begeben muss. /B1