Geschlossen gegen U-Ausschuss

VN Titelblatt / 26.08.2016 • 23:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hypo-Aufsichtsrat, Vorstand und Betriebsrat gegen U-Ausschuss.

Bregenz. In einer gemeinsamen Stellungnahme lehnen die Organe der Bank „die Einberufung eines politischen Untersuchungsausschusses durch den Vorarlberger Landtag rund um angebliche Offshore-Geschäfte der Bank dezidiert ab“. Man habe im Kontrollausschuss bereits umfassend berichtet und aufgeklärt. Zudem sei der von der SPÖ definierte Untersuchungsgegenstand auch nach Ansicht von Fachleuten weitgehend rechtswidrig und habe das Potenzial, die Vermögensinteressen des Landes auf Kosten der Bürger zu schädigen. /D1