Test-Bombe hergestellt

VN Titelblatt / 24.01.2017 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Jener 17-jährige Terrorverdächtige, der am Freitag in Wien festgenommen wurde, soll eine „Test-Bombe“ gebaut haben. Das sagte Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) am Dienstag und verwies dabei auf Aussagen des Beschuldigten. Medien­berichten zufolge hat der Mann im deutschen Neuss gemeinsam mit dem dort festgenommenen 21-Jährigen eine Probesprengung durchgeführt. Über den 17-Jährigen wurde U-Haft verhängt. /A3