Die Regierung hat sich geeinigt

VN Titelblatt / 29.01.2017 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neuwahlen sind vom Tisch. SPÖ und ÖVP haben ihren Koalitionspakt überarbeitet.

wien. Fünf Tage haben SPÖ und ÖVP verhandelt, am Sonntagabend erklärten sie: Die Einigung steht. Die Sechserrunde sprach bis in die Abendstunden über noch offene Details aus den vorher eingesetzten Themengruppen. Inhaltliches präsentierten die Parteien noch nicht, allerdings sickerten schon einige Eckpunkte durch: von Lohnnebenkosten über Frauenquoten bis zu Zugangsbeschränkungen. Die heiklen Themen wie Arbeitszeitflexibilisierung und Mindestlohn wurden an die Sozialpartner ausgelagert – allerdings mit einer Frist bis Mitte des Jahres. Heute, Montag, soll das komplette Paket präsentiert werden. /A3