Lehrerbildungsstätte droht Filialen-Dasein

VN Titelblatt / 02.02.2017 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Laut Harald Walser verliert PH Vorarlberg ihre Eigenständigkeit.

Feldkirch. Von bereits fertigen Plänen des Bildungsministeriums, die eine Neuordnung der Lehrerausbildung in Österreich vorsehen, spricht der grüne Bildungssprecher im Nationalrat, Harald Walser (63). Demnach würden die Ausbildungsstätten für Pädagogen aller Schultypen auf vier reduziert. Die Pädagogische Akademie Vorarlberg verlöre dadurch ihre Eigenständigkeit und wäre dann nur noch eine Außenstelle der Universtität Innsbruck, in der alle strategischen Entscheidungen gefällt würden. Seitens der PH Vorarlberg dementiert Vizerektorin Gabriele Böheim (57) diese strategische Neuordnung.

Man habe in Vorarlberg den Anspruch, eine umfassende Lehrerausbildung im Land zu ermöglichen; das gelte sowohl für die Primar- als auch die Sekundarstufe. /A4

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.