Mit Handykabel geschlagen

VN Titelblatt / 21.02.2017 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Weil er seine Frau mit einem Handykabel geschlagen und verletzt hat, wurde ein 31-jähriger Mann am Landesgericht Feldkirch verurteilt. Ein Verfahren hat auch seine Gattin selbst zu erwarten, weil sie vor Gericht frühere Aussagen gegen ihren Mann abstritt. /B1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.