IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Integration in kleinen Schritten

Flüchtlingskoordinatoren Strini und Bahl im VN-Gespräch.

Bludenz. Die Vorarlberger Flüchtlingskoordinatoren Erwin Bahl und Anton Strini blicken bei all den Herausforderungen optimistisch in die Zukunft. Sie betonen aber: Integration ist ein langfristiges Projekt. Bahl sagt: “Wir werden erst in zehn Jahren wissen, ob wir erfolgreich waren.” Und Strini hoff

zum Artikel: Sisyphusarbeit Integration
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.