London beantragt den Brexit am 29. März

VN Titelblatt / 20.03.2017 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

london. Großbritannien wird bereits in Kürze den Austritt aus der Europäischen Union verkünden. Wie am Montag bekannt wurde, reicht Premierministerin Theresa May am 29. März offiziell die Scheidung ein. Damit tickt die Uhr: London und Brüssel haben zwei Jahre Zeit, um die Bedingungen für den Austritt der Briten zu klären. Die Abschlussverhandlungen dürften demnach in die österreichische EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2018 fallen. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) forderte eine rasche Klärung der Rechte der rund drei Millionen EU-Bürger in Großbritannien. /A2