IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Neuwahlgespenst geistert durchs Land

Salzburger Landeshauptmann heizt Debatte über Nationalratswahl im Herbst an.

Wien. Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) steht mit seinem Vorschlag, die Nationalratswahl um ein Jahr auf Herbst 2017 vorzuziehen, offiziell alleine da. Weder Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) kann solchen Spekulationen etwas abgewinnen, noch Burgenlands Landeshauptmann Hans Ni

zum Artikel: Neuwahl wäre noch diesen Herbst möglich
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.