Umstrittene Maut nimmt nächste Hürde

VN Titelblatt / 24.03.2017 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Deutscher Bundestag gibt grünes Licht, Österreich hofft auf Länderkammer.

berlin. Die Einführung einer Pkw-Maut im Nachbarland ist auf der Zielgeraden. Das in Österreich massiv kritisierte Vorhaben passierte am Freitag in Berlin den Bundestag. Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) appelliert nun an den Bundesrat, „die Reißleine zu ziehen“. Die deutsche Länderkammer muss zwar nicht zustimmen, kann das Projekt aber verschleppen, so dass die Umsetzung bis zur Bundestagswahl im September nicht möglich ist. Mehrere deutsche Länder stören sich besonders daran, dass es keine Ausnahmen für Grenzregionen geben soll. In Vorarlberg hatte das Kleinwalsertal stark auf eine solche Ausnahmeregelung gehofft. /A2