Bludenzer SP beendet Streit

27.03.2017 • 20:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz. Die Bludenzer Sozialdemokraten mit Vizebürgermeister Mario Leiter ziehen im Hinblick auf die Wahlkartenaffäre einen Schlussstrich. Leiter wird von einer Anfechtung der Einstellung des Strafverfahrens gegen VP-Stadtchef Mandi Katzenmayer absehen. /A4