KUB-Billboards neu bespielt

Simon Fujiwara zeigt eine seiner Arbeiten.  Foto: vn/steurer

Simon Fujiwara zeigt eine seiner Arbeiten.  Foto: vn/steurer

bregenz. Kunst im öffentlichen Raum mit einer starken Geschichte: Mit den Arbeiten des britisch-japanischen Künstlers Simon Fujiwara erfahren die Billboards des Kunsthauses Bregenz eine intensive Wiederbelebung als Kunstplattform, die auch eine Werbefläche ist. /D6

zum Artikel: Neues Gesicht fürs Kunsthaus
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.