Sonderermittler prüft Russland-Kontakte

washington. Die Ermittlungen zu mutmaßlichen Verbindungen zwischen dem Wahlkampfteam von Donald Trump und Russland gewinnen an Dynamik. Wie das US-Justizministerium bekannt gab, soll nun der frühere Chef der Bundespolizei FBI, Robert Müller, als unabhängiger Sonderermittler eingesetzt werden. Müller

zum Artikel: US-Präsident Trump gerät immer mehr unter Druck
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.