Suche nach Obfrau für die Grünen

Eva Glawischnig ist als Grünen-Chefin zurückgetreten. Die Partei wünscht sich wieder eine Frau an der Spitze.

Wien. Jetzt hat es auch Eva Glawischnig gereicht: Von interner Kritik und öffentlichen Anfeindungen angeschlagen, gab die Grünen-Chefin am Donnerstag ihren Rückzug aus allen politischen Funktionen bekannt. Kurz vor der Nationalratswahl ist das der dritte personelle Umbruch in Österreichs Parteienlan

zum Artikel: Eine Frau soll an die Spitze
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.