Loch im Triebwerk

VN Titelblatt / 12.06.2017 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Loch im Triebwerk

Eine Maschine der China Eastern Airlines musste kurz nach dem Start in Sydney notlanden. Während des Fluges klaffte plötzlich eine große Lücke im Triebwerk. „Es war laut und roch verbrannt“, sagten Passagiere. /D6 AFP