Schnelleres Alarmieren und mehr Schlagkraft

23 Millionen Euro für Erneuerung der Ruftechnik für Blaulichtorganisationen im Land.

bREGENZ. Diese stolze Summe werden Land und Gemeinden in den nächsten Jahren in ein neues Digitalfunksystem investieren. 15 Millionen Euro der Kosten übernimmt das Land, die restlichen acht Millionen steuern die Kommunen bei. „Mit dieser Erneuerung wird nicht nur der Funk modernisiert und für die Zu

zum Artikel: 23 Millionen für Blaulichtfunk
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.