IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Sozialfonds ausgeglichen

Dornbirn. Soziale Hilfsleistungen kosten das Land und die Gemeinden jährlich  über 350 Millionen Euro. Dennoch ist es im vergangenen Jahr gelungen, das veranschlagte Budget im Sozialfonds einzuhalten. Den größten Finanzbedarf haben die Pflege und Betreuung. /A7

zum Artikel: Eine Hilfe, die extrem ins Geld geht
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.