Politischer Alleingang von Pilz

VN Titelblatt / 25.07.2017 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Meinungsforscher: Pilz’ Chancen erst in einem Monat abschätzbar.

Wien. Peter Pilz spaltet sich von den Grünen ab und wird mit der „Liste Peter Pilz“ bei der Nationalratswahl im Oktober antreten. Die Personen seien die Programme, sagte er. Die ersten vier Unterstützer stellte er am Dienstag vor: Maria Stern, die am Frauenvolksbegehren mitgearbeitet hat, Konsumentenschützer Peter Kolba, Tierschützer Sebastian Bohrn Mena und Start-up-Trainerin Stephanie Cox. Weitere Kandidaten möchte Pilz am Freitag präsentieren. Ob er überhaupt Chancen hat, die Hürde für den Nationalratseinzug zu schaffen, möchte Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer noch nicht bewerten. Das werde man erst in etwa einem Monat wissen. /A3