Ein Start mit Nebengeräuschen

Gernot Plassnegger ist vor seinem Trainerdebüt optimistisch.  Lerch

Gernot Plassnegger ist vor seinem Trainerdebüt optimistisch.  Lerch

Lustenau Erst fehlte die Freigabe durch Ex-Klub GAK, nun ist die fehlende Trainerlizenz ein Thema. Beides ist schon länger bekannt, doch ausgerechnet vor seinem Debüt auf der Austria-Bank werden die Nebengeräusche zum Thema. Das stört Gernot Plassnegger, der sich nach seinen ersten Tagen in Lustenau

zum Artikel: Veränderungen sollen fruchten
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.