Behindertenrat empört

Der Präsident des Behindertenrates, Herbert Pichler, kritisiert Inhalt und Vorgehensweise bei der Gesetzeskorrektur zur erhöhten Familienbeihilfe. Er ortet eine Ungleichbehandlung und fürchtet, dass zahlreiche Menschen mit Behinderung ihren Anspruch verlieren könnten. »A3

zum Artikel: „Aus einem Patschen wurden drei“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.