Vorarlbergs Seilbahner investieren 44,5 Millionen Euro

Wolfurt Die Vorarlberger Seilbahner gehen mit einem Investitionsvolumen von 44,5 Millionen Euro in die kommende Wintersaison. 18 Millionen Euro gingen in diesem Jahr in die Modernisierung der Seilbahnen, 9,7 Millionen in die Schneesicherheit, 9,8 Millionen Euro in Sicherheits- und Umweltschutzmaßnah

zum Artikel: Wenn Schnee wie Gold glänzt
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.