Ärztegesetz sorgt für Aufregung

Wien Das neue Ärztegesetz sorgt wegen einer Regelung für alternative Heilverfahren für Aufregung. Der Vorarlberger Gesundheitslandesrat Christian Bernhard (ÖVP) lehnt den Plan ab, die Ausübung von Alternativmedizin ins Berufsbild der Ärzte zu verlagern. Auf Zustimmung stößt in der Begutachtungsphase

zum Artikel: „Das ist keine Medizin“
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.