Mohren-Pfiff erhält zum Jubiläum eine leichte Flasche

06.05.2019 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Vor 30 Jahren war das kleine Mohren Pfiff eine echte Novität. So klein und schon ein Bier, spottete die Branche und musste doch dem Trend der Mohrenbrauerei folgen, die das Pfiff zum Renner machte. Zum 30. Geburtstag präsentierte die Brauerei nun eine Weltneuheit: Das Pfiff wird ab sofort in eine Mehrwegflasche abgefüllt, die um fast ein Drittel leichter ist als die Vorgängerin – 210 statt 300 Gramm. Das spart Kraft und vor allem Ressourcen, freut sich die Geschäftsführung. Rund 585 Tonnen weniger Gewicht werden durch die Umstellung realisiert, das spart Kraft und wertvolle Energie, so Mohren-Chef Heinz Huber. »D1