Traditionshotel erweitert das Bettenangebot in Bregenz

07.05.2019 • 21:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz In den vergangenen Jahren gingen der Festspiel- und Landeshauptstadt Bregenz mehr Zimmer verloren, als Gäste dazukamen. Besonders im Sommer sind die Herbergen permanent ausgebucht. Für leichte Entspannung im Viersterne-Bereich sorgt der Zu- und Umbau des Traditionshotels Schwärzler, der gerade in die finale Phase geht. Für 11,7 Mill. Euro entstehen 43 neue Zimmer, davon acht Suiten, ein neuer Spa- und Fitnessbereich, eine Brasserie, die den Namen des Vorfahren „Karl“ trägt, und ein topmoderner Seminarbereich. »D1