Fünf Baustellen der EU für die nächsten fünf Jahre

VN Titelblatt / 12.05.2019 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel. Auch vor der Europawahl ist klar, mit welchen fünf Hauptthemen sich die Politiker in Brüssel in den kommenden fünf Jahren auseinandersetzen müssen. Auf das neue EU-Parlament wartet eine Menge Arbeit. Der Brexit ändert nichts daran. Eine Antwort auf China, das den Weltmarkt beherrschen will, muss gefunden werden. Die Asylreform ist ausständig. Die langfristige Klimaschutzstrategie der EU ist noch unklar. Die Eurozone ist noch immer nicht krisenfest. Und es geht um eine gemeinsame Haltung in außenpolitischen Fragen. »A2