Wahlbeteiligung in Vorarlberg meist unterdurchschnittlich

02.06.2019 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach Auch die EU-Wahl hat es gezeigt: In Vorarlberg liegt die Wahlbeteiligung in der Regel unter dem österreichweiten Schnitt. Gründe sehen Experten unterschiedliche. Für Peter Filzmaier könnte in einem kleinen Bundesland das Gefühl, eine einzelne Stimme bewege nichts, verbreitet sein. Politikwissenschaftlerin Kathrin Stainer-Hämmerle glaubt einen weiteren Grund zu kennen: „Es gibt noch einen wichtigen Nichtwählertyp, das ist der Zufriedene.“ Das könnte auf viele Vorarlberger zutreffen. »A5