Nationalratswahl für 29. September geplant

VN Titelblatt / 04.06.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wann die Vorarlberger ihren Landtag wählen, ist offen, spätestens aber am 13. Oktober.

WIen SPÖ und FPÖ haben einen Wunschtermin für die Nationalratswahl. Beide Parteien, die eine Mehrheit im entscheidenden Hauptausschuss haben, wollen, dass die Österreicher am 29. September abstimmen. Das hat Folgen für die Vorarlberger Landtagswahl. Wann diese stattfindet, ist offen. Regulär ist sie frühestens am 22. September und spätestens am 13. Oktober möglich. Ein Superwahlsonntag wurde ausgeschlossen. Unterdessen arbeitet sich die neue Bundesregierung ein. Vor allem auf EU-Ebene stehen wichtige Entscheidungen an. Welche Rolle die Kanzlerin und ihre Minister dabei spielen werden, erklärte Ex-Kommissar Franz Fischler den VN. »A3