Trump will Briten mit lukrativem Handelsabkommen ködern

VN Titelblatt / 04.06.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

london Bei seinem Staatsbesuch in Großbritannien hat US-Präsident Donald Trump für einen schnellen Brexit geworben und ein lukratives Handelsabkommen mit den USA in Aussicht gestellt. „Die USA fühlen sich verpflichtet zu einem phänomenalen Freihandelsabkommen“, sagte Trump am Dienstag bei einer Pressekonferenz mit der scheidenden britischen Premierministerin Theresa May in London. Bei dem Auftritt mit May schlug er betont versöhnliche Töne an. Gegen Trumps Besuch protestierten mehrere Tausend Menschen. »A2