Maturadebakel in Deutsch für BHS-Schüler

VN Titelblatt / 11.06.2019 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ergebnisse der Reifeprüfung liegen vor. Fünf Prozent scheiterten in Mathe.

Bregenz Die Maturaergebnisse zeigen das vergleichsweise schlechte Abschneiden der BHS-Maturanten in Deutsch. 11,2 Prozent absolvierten ihre schriftliche Matura mit Nicht Genügend. Österreichweit waren es 5,5 Prozent. Nach der Kompensationsprüfung hatten noch 1,8 Prozent eine negative Note, österreichweit 0,8 Prozent. An den AHS schrieben 1,2 Prozent der Maturanten einen Deutsch-Fleck. Rund fünf Prozent aller Maturanten haben ihre Matheklausur nicht geschafft, in Englisch waren es zwei (AHS) bzw. drei Prozent (BHS). »A3